StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Manga Referat O.o

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Baka-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 23.11.11
Alter : 18
Ort : Nice try, pal! >D

BeitragThema: Manga Referat O.o   Fr Apr 27, 2012 2:51 am

also ich habe demnachst ein Referat (manga versteht sich ;3) und wollte fragen ob ich das hier bringen kann :

Referat:

Der Begriff „Manga“ bedeutet auf Japanisch zwangloses: ungezügeltes Bild und ist der japanische Begriff für Comics.
Außerhalb Japans werden nur Comics, die ursprünglich aus Japan stammen oder einen typischen Manga-Zeichen-Stil besitzen, als „Manga“ bezeichnet.

Zudem gibt es natürlich auch Zeichentrickfilme mit Manga-Haften Aussehen.
Damit man diese besser von der Buchform unterscheiden kann, hat sich für diese Filme der Fachbegriff „Anime“ durchgesetzt.

Die modernen Manga bestehen aus mehr Bildern als Text und sind vor allem schwarz-weiß gehalten. Manga werden entsprechend der japanischen Leserichtung von hinten nach vorne und von rechts nach links gelesen.



Sehr interessant ist auch die Entwicklung der japanischen Comic-Kunst, denn die ältesten bekanntesten Vorläufer des Manga, sind Zeichnungen und Karikaturen aus dem frühen 8. Jahrhundert, also vor mehr als eintausend Jahren, die man in einem Tempel fand. Buddhistische Mönche zeichneten schon früh Bildgeschichten auf Papierrollen.

Ab dem späten 17. Jahrhundert entstanden Holzschnitzereien, die sogenannten „Ukiyo-e“, die vom freien und unbeschwerten Leben handelten, fanden rasch massenhaft Verbreitung.
Der eigentliche Begriff „Manga“, dessen Urheber unbekannt ist, wurde vom Ukiyo-e Meister Katsushika Hokusai bekannt gemacht. Diese Hokusai Manga sind veröffentlichte Skizzen, welche keine zusammenhängenden Geschichten erzählen, sondern Momentaufnahmen der japanischen Gesellschaft und Kultur der späten Edo-Zeit wiederspiegeln.



Im Laufe der Zeit haben sich unzählige Manga-Untergruppen für nahezu jede Zielgruppe gebildet. So gibt es angefangen bei Manga für kleine Kinder (Kodomo genannt), Manga für jugendliche Mädchen (Shojo) und Jungen (Shonen), teilweise Manga mit sexuellen Inhalten (auf die ich nicht genauer eingehen werde), sowie humorvolle, traurige, realistische oder unheimliche Manga, bis hin zu Manga für erwachsene Frauen (Josei) und Männer (Seinen). So sind so gut wie alle Genres und Altersgruppen abgedeckt.



Es gibt auch äußerst viele, von Fans, den sogenannten Otakus, gezeichnete, inoffizielle Fortsetzungen oder Alternativ-Geschichten zu bekannten Anime, Manga oder Spielen. Diese nennt man mit Fachbegriff Doujinshi bzw. Doujin. Deshalb findet in Tokyo zweimal jährlich, der Comic Market (auch „Comiket“ genannt), die größte Doujin-Messe Japans und mit den über 400.000 Ausstellern und über 450.000 Besucher, sogar die größte Comicveranstaltung der Welt statt.



So manchem könnte die Anspielung, dass in Japan mehr Papier für Manga verwendet wird, als für die Herstellung von Klopapier, bekannt sein. Doch das ist völliger Quatsch, dennoch ist es eine Tatsache, dass jährlich unzählig viele Manga veröffentlicht werden. So sind Manga auch eine der Hauptsäulen des japanischen Verlagswesens.
Laut einer Studie kauft jeder Japaner pro Jahr durchschnittlich 15 Manga.



Kommen wir einmal zum Manga-Zeichner selbst. Autoren von Manga werden Manga-kaa genannt, die Endsilbe „kaa“ bedeutet so viel wie „Meister“ oder „Erschaffer“.
In Japan gibt es etliche Möglichkeiten Manga-kaa zu werden, wie zum Beispiel bei einem Zeichenwettbewerb gewinnen oder man beginnt ganz einfach als Assistent für Anfängerarbeiten im Zeichenteam eines Manga-Künstlers. Doch wegen den geringen Aufstiegsmöglichkeiten steigen die meisten Zeichenassistenten nach kurzer Zeit wieder aus dem Manga-Geschäft aus.

Die rund 3000 hauptberuflichen Manga-kaa in Japan können ihren Lebensunterhalt nicht allein durch Zeichnen bestreiten und haben daher nicht selten einen Nebenjob.
Nur etwa 300 bekannte Künstler können nur vom Manga-Zeichnen leben.



So, dann kommen wir mal zurück nach Österreich!
Die Entwicklung des Manga-Booms in Österreich und Deutschland lässt sich auch an den Umsatzzahlen der letzten Jahre ablesen.
Während 1995 Manga für knapp 400.000 Euro verkauft wurden, lag der Manga-Umsatz im Jahre 2000 bei über 4 Millionen und im Jahre 2002 bei über 16 Millionen Euro!



Dann erkläre ich auch noch den Begriff „Otaku“.
Otaku ist japanisch und bezeichnet Fans, doch im Westen wird dieser Begriff fälschlicher Weise so gut wie immer im Sinne von Anime und Manga verwendet.
Doch beim Wort Otaku handelt es sich lediglich als Ausdruck, dass man sich hobbymäßig mit einem Thema beschäftigt und sich darin auch hervorragend auskennt.
Also sind Manga Otakus, Personen, die sich auf dem Gebiet Manga und Anime sehr gut auskennen.


Nun noch etwas über mich:

Ich zeichne nun schon seit ein, zwei Jahren selber Manga-Figuren und habe auch schon einige Comics verfasst und veröffentlicht.
Man könnte sagen ich wäre schon richtiger Otaku, da mein komplettes Zimmer mit Manga-Postern, -Plakaten, -Figuren und -Bildern vollgestopft bist. Ich bin auch im Besitz einer kleinen Manga- und Anime Sammlung.
Also ja, Manga ist mein größtes Hobby und ich liebe einfach alles was damit zu tun hat.
So habe ich im Laufe der Zeit schon unzählige Anime gesehen und bin mir auch ziemlich sicher, dass jeder hier schon einmal einen Anime geschaut hat, wie zum Beispiel Heidi, Wicki, Nil Holgersson, Pinocchio oder Biene Maja, denn kaum zu glauben aber wahr: das sind alles japanische Anime!


* sorry, musste Manga-kaa mit zwei aa schreiben, da sonst immer dieses gaailööö smiley gekommen ist---->

~Baka-chan~
Nach oben Nach unten
http://anime4lifee.blogspot.com/
AsahiMiyu

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 26.04.12
Alter : 21
Ort : Rheinland-Pfalz

BeitragThema: Re: Manga Referat O.o   Fr Apr 27, 2012 6:07 am

Find ich richtig gut o: *-*

:='D:
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/user/AsahiMiyu
Baka-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 23.11.11
Alter : 18
Ort : Nice try, pal! >D

BeitragThema: Re: Manga Referat O.o   Fr Apr 27, 2012 8:23 pm

Dankee! geier
Nach oben Nach unten
http://anime4lifee.blogspot.com/
Baka-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 23.11.11
Alter : 18
Ort : Nice try, pal! >D

BeitragThema: Re: Manga Referat O.o   Fr Mai 04, 2012 1:28 am

yaaaay!!!! totlaaaal happy!!! Hab eine EINS fürs Referat bekommen! hüpf
yuhuuuu! (naja, über Manga könnte ich ja stundenlang reden^^)

Nach oben Nach unten
http://anime4lifee.blogspot.com/
Rainsworth

avatar

Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 07.11.11
Alter : 20

BeitragThema: Re: Manga Referat O.o   Fr Mai 04, 2012 5:34 am

haha, glückwunsch ;))
Nach oben Nach unten
Baka-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 330
Anmeldedatum : 23.11.11
Alter : 18
Ort : Nice try, pal! >D

BeitragThema: Re: Manga Referat O.o   Fr Mai 04, 2012 7:29 pm

yay danke! geier
*haaaappy*
Nach oben Nach unten
http://anime4lifee.blogspot.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Manga Referat O.o   

Nach oben Nach unten
 
Manga Referat O.o
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Quatschecke-diesmal geht es nicht um anime & manga! :: Quatscht hier über euer alltag -verschiedenes Zeug :'D-
Gehe zu: